Berti und seine Brüder – Die Schokoladenkugel des Bösen

Berti und seine herrlich schrägen Brüder, von den nicht weniger schrägen Eltern fange ich gar nicht erst an, haben sich auf Anhieb in meiner persönlichen Lieblingsbücherliste einen Platz auf den vorderen Rängen gesichert.

Berti hat es mit seinen fünf Jahren nicht leicht. Gleich drei ältere Brüder hat ihm das Schicksal zur Seite gestellt und die sind auch noch deutlich älter als er. Zehn, elf und zwölf Jahre, um genau zu sein.  Jetzt könnte man meinen, dass die Herren Brüder mit soviel mehr Lebensjahren auch deutlich mehr Lebenserfahrung oder gar Lebensweisheit besitzen als Berti. Weit gefehlt. Einzig der Vorrat an wahnwitzigen Ideen ist in einem schier unerschöpflichen Ausmaß vorhanden; bei allen anderen Punkten ist noch ein kleines Bisschen Luft nach oben. Für Abwechslung ist also auf jeden Fall gesorgt. Turbulent wird es aber in dem Moment, wo Mutter Hilde beschließt in einer Sommerferienwoche endlich ihre Doktorarbeit zu beenden. Damit das auch gelingt, schließt sie sich in ihrem Zimmer ein. Da Mütter aber bekanntlich besser hören als ein Luchs, werden nach jedem „Missgeschick“ die Übeltäter namentlich herbeigerufen und mit Sonderaufgaben betraut. Da das Projekt „Schokoladenkugel des Bösen“ allerdings alle Aufmerksamkeit und Energie der drei älteren Jungen erfordert, bleibt der Gartenzaun ungestrichen, die Auffahrt und Beete ungejätet, die ….. . Zu Bertis großem Verdruss lassen sich die Brüder nicht davon abbringen im schönsten Süßigkeitenladen der Straße die große Schokokugel aus dem Schaufenster zu entwenden. Ganz schön viel zu tun für einen fünfjährigen. Denn irgendjemand muss ja rettend zur Tat schreiten, wenn der absolut erfolgversprechende Plan B wieder schiefgegangen ist. Am Ende des ganzen Schlamassels hat sich Berti das von den Brüdern liebevoll aus Papas Sporthemd und dem roten Duschvorhang gebastelte Superheldenkostüm redlich verdient. Echte Brüder halten eben zusammen wie Pech und Schwefel.

Buchtipp von Minea Süss

Ab 5 Jahre.

Dickreiter, Lisa-Marie; Götz, Andreas: Berti und seine Brüder – Die Schokoladenkugel des Bösen, Oetinger, 2019, € 13,00.

Kommentare sind geschlossen.