Ein Fall für Katzendetektiv Ra – Das verschwundene Amulett

 

Viel zu viel Wirbel wird um ein verschwundenes Amulett gemacht, das aus dem Palast des Pharaos entwendet wird. Ra – geliebter und verwöhnter Kater des Pharaos – interessiert sich eher für den nächsten Imbiss.

Doch sein Freund Khepri, ein Skarabäus, erzählt ihm von der jungen Palastdienerin, der der Diebstahl angehängt wurde. Und weil der Käfer keine Ruhe gibt, erhebt sich Ra auf seine vier Pfoten und macht sich mit seinem Freund daran, das kostbare Schmuckstück zu finden und die Unschuld des Mädchens zu beweisen.

Schnell merkt der Kater, dass das Beschützen der Schwächeren und Verteidigen der Gerechtigkeit ihn doch mehr unterhält, als er gedacht hatte. Urplötzlich kommt ihm sein altes, gemütliches Leben langweilig und uninteressant vor.

Das komisch ungleiche Duo ist an dem Fall dran!

 

Buchtipp von Fanny Berger

Katzenkrimi im alten Ägypten für Kinder ab 8

Greenfield: Ein Fall für Katzendetektivin Ra – Das verschwundene Amulett, dtv, 12,95€

Kommentare sind geschlossen.