Wie kleine Tiere groß werden – Die kleinen Rotkehlchen

Eines Abends schlüpfen im Wald zwei kleine Rotkehlchen in ihrem Nest.

Schnell werden sie größer und entdecken mit ihren Eltern die Umgebung. Die beiden Jungtiere wagen den ersten Flug, fangen Würmer und lernen, sich auf pfiffige Art und Weise durch den Winter zu bringen.

 

Mit dem Pappbuch lernen junge Leser das erste Jahr eines Rotkehlchens kennen. Durch Gucklöcher und Vertiefungen zum Fühlen lädt es ein, die Erfahrungen der Vögel mit den eigenen Sinnen zu erleben.

Der poetische Text entfaltet mit den atmosphärischen Illustrationen den ganzen Charme des ersten Sachbuches. 

 

Buchtipp von Fanny Berger

Pappbuch zum Vorlesen und Entdecken ab 2 Jahren

Baruzzi: Wie kleine Tiere groß werden – Die kleinen Rotkehlchen, Ravensburger, 12,99 €

Kommentare sind geschlossen.